Einbauküchen aus polen – Was Sie wissen sollen?

Die Küche ist der wichtigste Raum jedes Haus / jede Wohnung, so ist es kein Wunder, dass wir mit hervorragender Liebe zum Detail um die optimale Planung und Organisation uns kümmern. Einbauküchen aus polen sind heutzutage sehr beliebt. Oberhalb der bereiten Küchen haben sie den Vorteil, dass sie auf die Dimensionen des Raumes und unsere individuellen Bedürfnisse anpassen. Was sollen wir denn wissen bevor wir in den Laden gehen und die Einbaküchen kaufen wollen?

 

1. Die Dimensionierung des Raumes.

Der erste Schritt eine Einbauküchen aus polen zu arrangieren ist die Dimensionierung des Raumes und damit genaue Fensteröffnung, Elektro- und Wasseranschlüsse ausmessen. Auf der Grundlage dieser Daten der Projektant im Möbelgeschäft ist in der Lage eine Einbauküchen zu planen. Eine ideale Situation ist, wenn wir unseres Küchenprojekt auf der Stufe der Bau eines Hauses oder Verbindungsinstallation erstellen.

 

Dadurch müssen wir nicht unseres Projekt für die vorhandenen Elektro- und Wasseranschlüsse anpassen und wir haben unbegrenzte Flexibilität bei der Planung eine Einbauküchen.

Ein umfassendes Küchenprojekt zur Dimension soll die kluge Verteilung der Alltagsgeräte zu berücksichtigen und dazu auch nicht vergessen, dass die Küche in erster Linie funktional sein soll. Es lohnt sich hier auf so gennante „das Prinzip des Dreieck” zu verlassen – dessen Scheitelpunkte Spüle, Herd und Kühlschrank umfasst. Der Abstand zwischen den Scheitelpunkten soll nicht weniger als 120 cm und nicht mehr als 210 cm sein. Dank werden alle notwendigen Geräten in der Nähe sein.

 

2. Die elektronische Ausrüstung – bebaut.

Die Auswahl und der Kauf die elektronische Ausrüstung erfolt nur, wenn wir das Projekt den einbauküchen aus polen bereits abgeschlossen haben – ein früherer Kauf eine freistehende Kühlschrank schließt ihre Bebauung aus.

 

 

Die Entscheidung, ob wir bei der Auswahl die freistehende oder bebaute Ausrüstung wählen, hängt von unseren individuellen Präferenzen ab, jedoch treffen wir uns immer häufiger mit kompletten bebaute elektronische Ausrüstung in der Küche.

So wird die Küche einheitlicher und eleganter Aussehen haben. Auf dem Markt gibt es eine Reihe von elektronischen Ausrüstung, die speziell für den Einbau sind. Wir können auch solche Ausrüstung in den Möbelgeschäften bestellen, die bei der Planung spezifischen Dimensionen als auch unserethalben ausgewählte Modelle des Backofens oder Mikrowelle berücksichtigen und dazu montieren sie die Ausrüstung zusammen mit Küchenmöbel. Die Möbelgeschäften bieten oft auch wettbewerbsfähigen Preisen für die Ausrüstung.

 

3. Die Wahl der geeigneten Materialien.

 

Die wertvollste für unsere einbauküchen aus polen werden sicherlich Möbelfronten aus verschiedenen Holzarten und in verschiedenen Farben gefärbt.

Solche Holzfronten können auch bei verschiedenen Behandlungen unterzogen werden wie zum Beipsiel fräsen, das heißt dekorative Verzierungen im Holz ausführen. Der Vorteil von Holzmöbeln in unserer Einbauküche ist, dass das Holz in praktisch jede Art und Anordnung funktioniert (zum Beispiel moderner Stil, klassischer Stil, vintage). Bereitwillig sind auch in modernen Einbauküchen furnierte Fronten verwendet, die eine einfachere und billigere Version der Holzfronten sind. Sie sind aus der Spanplatten oder MDF-Platten gemacht, die dann später mit einer Schicht aus Naturholz, das ist, mit dem Furnier bekleben wird.

 

Bemerkenswert sind auch die Fronten aus der MDF-Platte, die mit PVC-Folie beklebt und lackiert wird.

Ein solche Platte entsteht aus gemahlenem Holzstaub gemischt zusammen mit organischen Verbindungen und verdichtetes bei hohen Temperatur. Die Küchenmöbel aus diesem Material sind in einheitlichen Farben verfügbar mit einer Darstellung der Zeichnung des Holzes. Andere Materialien, welche wir in unserer Küche verwenden können, ist das Glas, das besonders in der modernen Küchen anwenden ist als auch die Platte (Spanplatten oder MDF-Platte).

 

4. Die Theken in einbauküchen aus polen – aus welchem Material?

Die Theke aus laminierten Platten – wenn die Theke beständig gegen hohen Temperaturen, Abrieb und Schmutz von den Stoffe sein soll, und nicht teuer dazu, können Sie in Schichtplatten oder MDF-Platten investieren.Die Theke aus der Holz – wenn unsere Küche schön und einzigartig sein soll. Holz ist für jeden Stilisierung geeignet – von rustikal (hier: Buche, Eiche) bis moderne Anordnung aus dem strapazierfähigen Schichtholz ausgeführt.

 

Die Theke aus dem Stein – wenn Sie ohne Sorgen auf sie schneiden möchten und thermisch verwerten (heiße Töpfe auf die Theke legen). Selbst nach Jahren verliert sie ihre Ästhetik nicht, soweit ist das ein haltbares Material (auch eines des teuersten).

Die Theke aus dem Konglomerat – das heißt, Mischungen von Mineralien, die schwer zu kratzen sind. Diese Theken sind weniger haltbar als diejenigen aus dem Stein, als auch nicht unbedingt billiger. Sie sind aber viel leichter und warmer in Kontakt.
Die Theke aus der Keramik – wenn wir keramische Fliesen, Gresem oder Terrakotta legen möchten. Sie wird gegen Hitze und Chemikalien resistent sein.

 

 

5. Moderne technische Lösungen in den Schränken und Schubladen.

 

Das die Schränke in unserer Küche praktisch und komfortabel sein können, können wir auf den Unterschränken verziehten und ersetzen Sie durch versenkbare Schubladen.

Innerhalb dieser Schubladen können wir verschiedene Beiträge, Verteilungen setzen; wir können in ihnen gespeicherten Dinge und Geräte anordnen, so dass etwas nichts verloren wird, sich nicht bewegt und alles zur Hand sein wird.
Auf dem Markt gibt es verschiedene Schublade mit speziellen Systeme von Organisation, die geplant sind und die Arbeit in der Küche erleichtern.

 

Es gibt zum Beispiel Einsätze für Schubladen für Besteck und Töpfe in einer breiten Palette von Ihrer Wahl.

In den Eckschränke können rotierende Körbe verwendet werden. Wir können auch den ausziehbaren Schranktyp „cargo” verwenden, die die Rolle der kleinen, handlichen und sehr komfortabel, fur jeden Tag die Speisekammer und Versteck auf verschiedene Produkte zu überprüfen spielen.

6. Die persönlichen Eigenschaften Einbauküchen aus polen.

Bei der Gestaltung unserern Einbauküche sollten wir sich in erster Linie auf ihren individuellen Charakter konzentrieren. Die Einbauküchen müssen auf die Anforderungen und Bedürfnisse eines bestimmten Benutzers angepasst werden. Beispielsweise sollte die Höhe der Theke in der Küche zum Wachstum des Menschen angepasst werden, die Anzahl der notwendigen Schränke gestalten wir nach Familiengröße, mit welcher Häufigkeit wir kochen, und ob wir viel Platz für Lebensmittel brauchen. Viel hängt auch davon ab, ob die Küche offen oder halboffen ist. Der Stil von der offenen Küche sollte nicht mit dem Dekor des Wohnzimmers oder Esszimmer streiten.

 

 

7. Die Zones die Einbauküchen aus polen.

Heutzutage ist die Standard ein modernes Haus / eine moderne Wohnung doch kein Wohnzimmer, sondern die Küche.
Wenn Sie ihre Einbauküche gestalten wollen, müssen Sie die Abteilung mit den entsprechenden Zonen planen:

  • Die Bestandzone
  • Die Aufbewahrungzone
  • Die Waschzone
  • Die Lebensmittelzubereitungszone
  • Die Kochzone
  • Die Vorbereitung- und Esszone

 

Die Zonen sollten genau in der angegebenen Reihenfolge geplant werden, die die optimale Lösung für Rechtshänder sein würden.

Zum Beispiel die Bestandzone, ist ein Ort, wo wir Einkaufen auslegen und sie dann in den entsprechenden Stellen in der Küche platzieren. Es ist gut, wenn wir in der Bestandzone ein Platz finden, wo wir die Einkaufen auslegen können, neben dem Waschbecken und unter ihm dem Korb. Dann – können wir uns um die Zubereitung von Mahlzeiten kümmern, an der sich gegenüber befindene Theke, der nicht weniger als 80 cm ist.

8. Die Wahl der Profi bei der Gestaltung von einbauküchen aus polen.

 

Wenn wir mit der Planung unserer Traumküche starten wollen, müssen wir zuerst auf die richtige Wahl das Geschäft sich konzentrieren lassen, die sich bei der Gestaltung und Organisation der Innenräume professionell tätig.

Lassen wir uns setzen, wo wir ein solches Projekt bestellen können:

  •  Das Möbelgeschäft
  • Der Architekt / Der Innenarchitekt
  • Der Möbeldesigner in einem professionellen Schreiner

 

 

An solchen Orten können wir professionelle Unterstützung suchen, wenn wir eine Einbauüche kaufen wollen.

Denken Sie daran, dass jeder professionelle Innenarchitektur jeden Raumes, vor allem die Küche, mit Messungen beginnt. Dann setzen wir den Standard für unsere Küche, Art, Menge, Sorte, Qualität der Materialien, die wir in der Zukunft verwenden und der Ausrüstung von den Schränke und Schubladen – dies ist der konzeptionelle Arbeit des Designers auf dem Gesamtprojekt und nach der Phase der Arbeit (konzeptioneller) und das Potenzial der Materialien tritt Bewertung des Projektes.